Prüfungen erfolgreich bestanden

9. Oktober 2021
Aktive
Insgesamt 28 Teilnehmer bestanden am vergangenen Samstag, (02.10.2021) am Feuerwehaus in Hepberg ihre jeweiligen Prüfungen

Drei Gruppen, insgesamt 21 Teilnehmer, legten die Leistungsprüfung “Die Gruppe im Hilfeleistungseinsatz” ab, sieben Jugendliche legten die bayerische Jugendleistungsprüfung ab.
Außerdem schlossen 10 Teilnehmer mit der erfolgreich abgelegten Leistungsprüfung und einem schriftlichen Test die Modulare Truppausbildung (MTA), die Grundausbildung in der Feuerwehr, ab.

Die Teilnehmer mussten bei der Leistungsprüfung “Die Gruppe im Hilfeleistungseinsatz” ihr Wissen der Gerätekunde unter Beweis stellen  und den kompletten Aufbau für einen fiktiven PKW-Unfall in höchstens 240 Sekunden ablegen - dazu gehörte die Vornahme und Bedienen aller Rettungsgeräte, sicheres Unterbauen des Unfallfahrzeugs, Verletztenbetreuung, Sicherstellen des Brandschutzes und Statusmeldungen an die Leitstelle abgeben.
Der Erwerb des Leistungsabzeichen soll den Aktiven in einer intensiven Übungsphase (drei Wochen lang, Abends, beinahe täglich)  die Gelegenheit geben ihren eigenen Ausbildungsstand zu verbessern und so Sicherheit im Ernstfall zu erlangen.
Die Jugendfeuerwehrler mussten bei der Abnahme der bayerischen Jugendleistungsprüfung in mehreren Stationen feuerwehrspezifische Aufgaben bewältigen unter anderem galt es Feuerwehrknoten zu machen, Feuerwehr (C-) Schläuche auszuwerfen, Zielwurf einer Feuerwehrleine, Kuppeln von Saugschläuchen, Zielspritzen mit einer Kübelspritze, Erkennen und Zuordnen von wasserführenden Armaturen, Kupplungen und Zubehör, Zusammenkuppeln einer 90 m langen C-Leitung und zu guter Letzt musste eine theoretische Prüfung gemeistert werden.
Bewertet wurden die Prüfungen jeweils von Kreisbrandinspektor Franz Waltl, Kreisbrandmeister Florian Schneider und Schiedsrichter Michael Drätzl.
Alle Teilnehmer lösten die jeweiligen Aufgaben zur vollen Zufriedenheit der Prüfer sodass alle Gruppen die Leistungsprüfungen bestanden haben und ihr jeweiliges Abzeichen von Kreisbrandinspektor Waltl überreicht bekamen.
Auch die Absolventen der Modulare Truppausbildung bekamen ihr Abschlusszeugnis verliehen.

Voll des Lobes, richteten Bürgermeister Raimund Lindner und Kommandant Rene Karmann ihre Worte an die Mannschaft und bedankten sich für ihr geleistetes Engagement und ihre investierte Zeit zur Vorbereitung der Prüfungen.

Abgelegt haben:
Leistungsprüfung - “ Die Gruppe im Hilfeleistungseinsatz ”
Stufe 1 (Bronze): Binder Sebastian, Hiemer Peter, Heigl Michael, Iovanovici Gabriel, daSilva-Wiedl Raphael, Nachtmann Rico
Stufe 2 (Silber): Donaubauer Christian, Blank Hannes, Beer Anton, Loewel Martin, Schneider Julia, Hiemer Rainer, Regensburger Michael, Hartl Daniel,
Stufe 3 (Gold): Michael Wittmann
Stufe 4 (Gold-Blau): Wittmann Bernhard, Harbauer Tanja, Schneider Michael, Beer Ramona, Regensburger Sebastian, Spiel Tobias

bayerische Jugendspange:
Cheyenne Bumes, Emily Bumes, Ali Deniz Gümüs, Rico Nachtmann, Louis Naspo, Maria Seitz, Raphael daSilva-Wiedl