Grundausbildungsmodul-Basis der Modularen Truppausbildung (MTA) abgeschlossen

5. Dezember 2020
Aktive
10 Teilnehmer bestanden die (Zwischen-)Prüfung

Eine ganz besondere Grundausbildung mit erfolgreich abgelegter (Zwischen-)Prüfung absolvierten 10 aktive Hepberger Feuerwehrangehörige (1 Frau und 9 Männer).
Das Besondere an dieser Grundausbildung war, dass die 39 Unterrichtseinheiten aufgrund der Corona-Maßnahmen rein "online via Homeschooling" und Videokonferenz durchgeführt wurde.
Lediglich die Prüfung wurde am Samstag 05.12.2020 in der Fahrzeughalle im Gerätehaus mit entsprechendem Hygienekonzept (Einhaltung von Mindestabstand und Maske) gemäß der neunten Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (9. BayIfSMV) §17 und §19 durchgeführt.

Kommandant Renè Karmann konnte folgende Teilnehmer zur bestandenen Prüfung gratulieren: Holger Merten, Michael Heigl, Hannes Blank, Anja Blank, Martin Loewel, Dominik Dittrich, Rico Nachtmann, Raphael Wiedl, Christian Lindner, Jakob Seitz (nicht auf dem Foto).

Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank fürs Mitmachen an allen Teilnehmern!

Vielen Dank auch an unseren Lehrgangsleiter Manfred Muthig mit seinem Ausbilderteam die, die jeweiligen Unterrichte online durchführten.

Der nächste Schritt der Ausbildung, das Praxisausbildungsmodul, erfolgt im Rahmen der allgemeinen Übungen.