Jahreshauptversammlung wird in den Herbst/Winter 2020 verschoben

14. März 2020
Info
Beschränkung der Feuerwehr auf den Einsatzdienst. Planungen zur 150-Jahr-Feier laufen weiter.

Aufgrund der aktuellen Coronavirus Situation sehen uns leider auch wir zu weiteren Einschränkungen gezwungen. Von Verbänden und Behörden wurde einschlägig die Empfehlung gegeben soziale Kontakte im privaten, beruflichen und öffentlichen Bereich auf ein Mindestmaß zu reduzieren.

In dessen Folge bedeute es für uns konkret, dass wir den Übungsdienst (inkl. Jugend) bis voraussichtlich 19.April aussetzen werden.
Ebenfalls wird die für 5.April 2020 angesetzte Jahreshauptversammlung des Feuerwehrvereins voraussichtlich in den Herbst/Winter 2020 verschoben.
Wir machen das nicht aus konkretem Anlass, sondern als reine vorbeugende Corona-Vorsichtsmaßnahme - ohne diese Maßnahmen kann nur ein einziger bestätigter Coronavirusfall bei einem Feuerwehrdienstleistenden die Einsatzbereitschaft einer ganzen Feuerwehr gefährden.

Der Einsatzdienst der Feuerwehr bleibt natürlich uneingeschränkt bestehen - im Notfall können Sie sich auf Ihre Feuerwehr zu 112% verlassen!
Zum Einsatzdienst gehören neben der Einsatzbereitschaft auch die Wartung und Pflege der Geräte (am und im Feuerwehrhaus) auch diese bleiben aufrechterhalten.

Aktuelle Situation zur unserer 150-Jahr-Feier vom 19.Juni bis 21.Juni 2020:
Wir stehen hier in Kontakt mit der Gemeinde - Stand JETZT: Aktuell gibt es keine Pläne, das Jubiläumsfest zu verschieben oder abzusagen! Wir hoffen, dass uns der Virus in rund 3 Monaten nicht mehr beschäftigen und belasten wird.
Falls sich die Situation mit dem Virus auch in den kommenden Wochen und Monate weiter zuspitzt, werden die Verantwortlichen entsprechend reagieren. Das Wohl der Besucher und der Bevölkerung steht an oberster Stelle!

Weiter Informationen unter:
https://www.kfv-eichstaett.de/nachricht/20548
https://www.lfv-bayern.de/aktuelles/informationen-des-landesfeuerwehrverbandes-bayern-zum-coronavirus