Verkehrsunfall - auslaufende Betriebsmittel

Einsatz Nr. 19 im Jahr 2020
Verkehrsunfall - auslaufende Betriebsmittel
Am 14.07.2020 wurden wir um 17:39 Uhr zusammen mit der Feuerwehr Stammham zu einem gemeldeten Verkehrsunfall mit auslaufenden Betriebsmitteln auf die Staatsstraße 2229 zwischen Hepberg und Stammham gerufen.
An der gemeldeten Stelle konnte kein Unfall festgestellt werden. Nach weiterer Erkundung wurde schließlich ein Unfallfahrzeug und eine stark mit Betriebsmitteln verunreinigte Straße auf der Staatsstraße 2335 zwischen der Überführung ST2335/ST2229 und Kreuzung Hepberg - Panzerstraße/Klausen festgestellt.
Verletzt wurde dabei niemand. Die Unfallstelle wurde abgesichert. Der Straßenbaulastträger beauftragte eine Spezialfirma zur Fahrbahnreinigung.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Sirene und Funkmeldempfänger
Einsatzstart 14. Juli 2020 17:39
Einsatzdauer 2 St
Fahrzeuge MTW
StLF 10/6
TLF 16/25
VSA
Alarmierte Einheiten FF Hepberg
FF Stammham
Polizei
Abschleppdienst
Straßenbaulastträger
Firma zur Straßenreinigung