layer2013layer2013

Sie sind bei:

>Startseite >Berichte

Aktuelles vom Jahr 2014:

Großübung “Busunfall” in Hepberg
10102014la020k Knapp 500 Mitwirkende und Beobachter nehmen bei Katastrophenschutzübung teil
 Am 10. Oktober 2014 fand in Hepberg eine großangelegte Katastrophenschutzübung statt. Rund ein
 Jahr Vorbereitungszeit erforderte dabei diese Übung. Für diese Übung wurde angenommen, dass auf
 der Straße zum Bundeswehrgelände ein voll besetzter Reisebus mit einem entgegenkommenden PKW
 kollidierte. Der Bus, sowie der PKW kamen von der Fahrbahn ab und landeten in den Flächen neben
 der Straße. Dabei werden ca.25 Personen unterschiedlich schwer (6 Schwer-, 6 Mittelschwer-, 13 leicht)
 Verletzt, des Weiteren gab es 25 betroffene Personen. [mehr]

Feuerwehraktionswoche 2014 - "Mach dein Kind stolz. Komm zur Freiweilligen Feuerwehr!"
Motiv_Junge-Maedcheng Heute startete die bayernweite Feuerwehraktionswoche , die vom 20. bis zum 28. September
 stattfindet mit dem Motto: "Mach dein Kind stolz. Komm zur Freiweilligen Feuerwehr!" Mit
 dieser direkten Aufforderung werben die 7700 Bayerischen Feuerwehren um neue aktive
 Mitglieder für den ehrenamtlichen Feuerwehrdienst, der von der kleinsten Gemeinde bis hin zur
 Landeshauptstadt dazu beiträgt, dass im Notfall kompetente Hilfe innerhalb von nur wenigen
 Minuten präsent ist. [mehr]

Floriansfest 2014
P9078996k Bei herrlichstem Wetter kamen wieder  zahlreiche Besucher zum Floriansfest der Hepberger Feuerwehr
 Neuer Altkleidercontrainer am Feuerwehraus aufgestellt
 Auch das diesjährige Floriansfest wurde bei herrlichstem Wetter wieder von zahlreichen Gästen gut besucht.
 Am Vormittag begann das Floriansfest mit einem Gottesdienst im Feuerwehrhaus... [mehr]

Kreisjugendfeuerwehrtag in Mindelstetten 2014P7228662k
 Mit 5 Gruppen (je 4 Jugendliche), darunter eine “Mädelsgruppe”, stellte die Jugendfeuerwehr
 Hepberg  zum 3 mal hintereinander beim Kreisjugendfeuerwehrtag die meisten Teilnehmer. Die
 5 Gruppen legten dabei ein spitzen Ergebnis ab, so landete die Gruppe “Hepberg 1” auf Platz 4
 und konnte sich, da sie untern den “Top Ten” kamen, wieder einen Pokal sichern. Die Gruppe
 “Hepberg 2” landete auf einen hervorragenden 12. Platz, “Hepberg 3” kam auf Platz 33,
 “Hepberg 5” auf Platz 42 und “Hepberg 4” auf Platz 71, insgesamt nahmen 104 Gruppen teil.
 [mehr]

24 Stunden Aktionstag der Jugendfeuerwehr
24 Stundentage FFW Stammham 28.06.14 178k Bereits zum zehnten Mal fand der 24-Stunden-Aktionstag der Jugendfeuerwehren in Stammham
 statt. Beteiligt waren die Jugendfeuerwehren aus Stammham, Hepberg, Appertshofen, Lenting, der
 Partnergemeinde Stammham am Inn und die Jugend des THW Ingolstadt. Den ganzen Tag über
 galt es für die Jugendlichen, verschiedenste Ausbildungs- und Einsatzsituationen zu meistern.
 Nachdem um 8 Uhr die Unterkunft im Feuerwehrgerätehaus Stammham von 35 Jugendlichen
 besetzt wurde... [mehr]

Hepberger Feuerwehr legt erstmals die Leistungsprüfung - “Die Gruppe im Hilfeleistungseinsatz” ab
P5318117k Am Samstag, 31.05.2014, legten drei Gruppen, erstmals überhaupt in der Geschichte der
 Feuerwehr Hepberg, das Leistungsabzeichen “Technische Hilfeleistung” ab.
 Unter den kritischen Augen der Schiedsrichter Kreisbrandrat (KBR) Martin Lackner,
 Kreisbrandinspektor (KBI) Bernhard Sammiller und Kreisbrandmeister (KBM) Florian Schneider
 mussten die Teilnehmer Gerätekunde als Einzelaufgabe und den kompletten Aufbau für einen
 fiktiven PKW-Unfall in höchstens 240 Sekunden ablegen - dazu gehörte die Vornahme und
 Bedienen aller Rettungsgeräte, sicheres Unterbauen des Unfallfahrzeugs, Verletztenbetreuung,
 Sicherstellen des Brandschutzes und Statusmeldungen an die Leitstelle abgeben.
 Alle drei Gruppen lösten die Aufgaben in der vorgegebenen Sollzeit, ohne Fehler... [mehr]

Inspektion - Feuerwehr in tipptopp Zustand
Inspektion_FFW_2014_021k Dickes Lob für die Hepberger Wehr bei der Inspektion
 Sie stehen tipptopp da und die Mannschaft hat eine Superleistung vollbracht. Dieses Resümee zog
 Kreisbrandmeister (KBM) Franz Waltl aus Pförring bei der Abschlussbesprechung zur Inspektion der
 Hepberger Feuerwehr.
 Nach drei Jahren war es wieder soweit: Erneut musste sich die Hepberger Feuerwehr der laut
 Feuerwehrgesetz vorgeschriebenen umfassenden Inspektion unterziehen. Dabei waren, einschließlich der
 Mitglieder der Jugendfeuerwehr, rund 50 aktive Kräfte im Einsatz. [mehr]

143. Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Hepberg
P3097203k Mehr als 70 Mitglieder konnte der Vorsitzende der Freiwilligen Feuerwehr (FFW) Hepberg,
 Anton Beer, zur 143sten Jahresversammlung im Feuerwehrhaus begrüßen. [mehr]

Zukunftsorientierte, gemeinsame Grundausbildung abgelegt
P2226753k Die größte gemeinsame Feuerwehrgrundausbildung auf Landkreisebene
 wurde kürzlich in den Gemeinden, Hepberg, Lenting und Stammham
 abgehalten. 68 Männer und Frauen aus Hepberg, Lenting, Stammham,
 Appertshofen, Echenzell, Böhmfeld, Zandt, Hirnstetten und Attenzell
 wurden von den vielen motivierten Ausbildern in den verschieden
 Grundausbildungsthemen an drei Standorten unterrichtet. [mehr]

Wärmebildkamera für die Feuerwehr
P2126718k Am 12.02.2014 fand die erste Einweisung der aktiven Mannschaft mit der neuen Wärmebildkamera statt -
 bei einer umfangreichen theoretischen und anschließend praktischen Einweisung des neuen Geräts konnte
 eindrucksvoll die Leistungsfähigkeit der Kamera vermittelt werden. [mehr]

Sprecher der Jugendfeuerwehr neu gewählt
P1086552k Am 07.01.2014 wählten die Jugendlichen der Feuerwehr Hepberg ihren Jugendsprecher,
 Jugendsprecher Stellvertreter und Jugendkassenwart neu. [mehr]

Jahresbericht 2013 [mehr]

zum Archiv [mehr]